- Gemischte E-Jugend

Turnier 4.10.2020

Am 04.10.2020 ging es für unsere neu zusammengesetzte E-Jugend zum ersten Turnier nach Claußnitz. Dort traten die nur neun angereisten Kinder zuerst gegen SV Grün-Weiß Niederwiesa an.

Da die Roßweiner Mannschft in dieser Zusammensetzung noch nicht auf der Platte stand und einige Kinder noch keine Spielerfahrung sammeln konnten, gingen die drei Trainer ohne Erwartungen an das Spiel heran. Das einzige Ziel, welches man sich gesetzt hatte, war, jedem Spieler Spieleinsatz zu gewähren und der Spaß am Spiel.

Umso überraschter und glücklicher waren alle, als Roßwein das erste Spiel mit 14:2 für sich entscheiden konnte. Die Grundsteine, die man in den letzten Trainingseinheiten geübt hatte, wurden von allen Kindern umgesetzt und so konnten viele schöne Tore erzielt werden.


Anders sah es dann im zweiten Spiel gegen TSV Einheit Claußnitz aus.

Das erste Spiel noch in den Knochen und etwas übermütig vom deutlichen Sieg fand man nicht so gut ins Spiel, wie geplant. Die Deckung stand nicht so stark wie zuvor und auch die Fehler schlichen sich immer mehr ein. Ein weiterer Nachteil für die Roßweiner Truppe war zudem, dass der Trainer von Claußnitz zuvor das Spiel gut analysiert hatte und unsere Schlüsselspieler mit einer engen Manndeckung aus dem Spiel genommen hat. So ging man mit einem drei Tore Rückstand in die Halbzeit.

Das Trainertrio nutze die Halbzeit um die Spieler an das gelernte der letzten Wochen zu erinnern. Freilaufen, kurze Pässe und ein besseres Rückzugsverhalten in der Abwehr waren gefordert. Der Pfiff zu den letzten 15 Minuten ertönte und alle Spieler bissen noch mal die Zähne zusammen.

Trotz starker, kämpferischer Leistung gelang es den Roßweinern nicht den Vorsprung der Claußnitzer zu verringern und so trennte man sich mit einer 8:11 Niederlage. Auch wenn es im zweiten Spiel keine Punkte gab, waren die Trainer stolz auf die gezeigte Leistung.

Im November geht es dann zum nächsten Turnier und bis dahin heißt es üben üben üben